Zurück zur Startseite

"Helden - Heroisierungen - Heroismen" Sonderforschungsbereich 948


gruppenfoto 2017

 
Der Sonderforschungsbereich 948 "Helden - Heroisierungen - Heroismen. Transformationen und Konjunkturen von der Antike bis zur Moderne" untersucht das Heroische als soziales Phänomen in einer kulturübergreifenden komparativ-diachronen und -synchronen Langzeitperspektive von der Antike bis heute. Sein besonderes Interesse gilt dabei den sozialen Ordnungen, die durch Heldenfiguren stabilisiert, aber auch in Frage gestellt werden. Der SFB 948 befindet sich seit Juli 2016 mittlerweile in seiner zweiten Förderphase, im Juni 2020 enden wird. Die erste Phase begann im Juli 2012.

 

« Erste Seite
Seite « 1/1 »
Anmeldung
Der interne Bereich finden Sie nun auf der Teamplattform des SFB 948. Hinweise zum Login und zur Bedienung der Teamplattform finden Sie in diesem Dokument.