Zurück zur Startseite

Reihe "Figurationen des Heroischen"


Publikationsreihe des SFB 948
Herausgegeben von Ralf von den Hoff

Wallstein-Verlag, Göttingen

Die monographischen Essays der Reihe "Figurationen des Heroischen"des SFB 948 beleuchten in knapper und allgemeinverständlicher Form wichtige und beispielhafte soziale, personale und mediale Konstellationen, in denen Heroisierungen, Heroismen und heroische Figuren entstehen und bedeutsam sind.

 Vorliegende Bände
 
barbara korte, geheime helden

Band 4
Barbara Korte, Geheime Helden. Spione in der Populärkultur des 21. Jahrhunderts (Figurationen des Heroischen 4), Göttingen 2017.

Webseite des Verlags

   
wallstein_3_butter.png

Band 3
Michael Butter, Der "Washington-Code". Zur Heroisierung amerikanischer Präsidenten 1775-1865 (Figurationen des Heroischen; 3), Göttingen 2016.

Webseite des Verlags

   
wallstein_2_gelz.png

Band 2
Andreas Gelz, Der Glanz des Helden. Über das Heroische in der französischen Literatur des 17. bis 19. Jahrhunderts (Figurationen des Heroischen; 2), Göttingen 2016.

Webseite des Verlags

   
fdh_bd1.png

Band 1
Thomas Seedorf, Heldensoprane. Die Stimmen der eroi in der italienischen Oper von Monteverdi bis Bellini (Figurationen des Heroischen; 1), Göttingen 2015.

Webseite des Verlags
 

 

 

« Erste Seite
Seite « 1/1 »
Anmeldung
"Das Heroische. — Das Heroische besteht darin, dass man Großes tut (oder etwas in großer Weise nicht tut), ohne sich im Wettkampfe mit anderen, vor anderen zu fühlen. Der Heros trägt die Einöde und den heiligen unbetretbaren Grenzbezirk immer mit sich, wohin er auch gehe."
Friedrich Nietzsche (Menschliches, Allzumenschliches II, Aphorismus 337)