Zurück zur Startseite

Presseecho


uniFM, "Held ist wer Held genannt wird", Februar 2017:
Im uniFM, dem Studierendenradio der Universität Freiburg, sprach Dr. Nicole Falkenhayner, Teilprojektleiterin von D15, über das Thema "Held ist wer Held genannt wird" und über die Fragen: Was sind überhaupt Helden? Kann man Helden erschaffen? Und gibt es globale Unterschiede in der Vorstellung von Helden? Zum Beitrag...

SR 2 Kultur, "Der letzte große Poet des Rock'n'Roll", Februar 2017:
Dr. Nicole Falkenhayner, Teilprojektleiterin von D15, sprach mit dem SR 2 über Kurt Cobain, "der mit seinem Suizid eine ganze Generation erschüttert hat." Sie erklärt, wie aus dem letzten großen Poeten des Rock'n'Roll ein "Held" wurde und warum es eine derartige "Heroisierung" heute praktisch gar nicht mehr gibt. Zum Beitrag...

"World in Progress: a history of heroes", Dezember 2016:
Dr. Nicole Falkenhayner, Teilprojektleiterin von D15 berichtet in der Deutschen Welle über die Bedeutung des Heroischen in unserer Gesellschaft. Das Interview ist auf der Internetseite der Deutschen Welle zu hören oder hier als mp3 Download abrufbar.

Deutschlandfunk, "Der Wandel der Heldenfigur", 27. September 2016:
Prof. Dr. Asch, Prof. Dr. Barbara Korte, Prof. Dr. von den Hoff und Prof. Dr. Ulrich Bröcking sprechen im Deutschlandfunk über das Phänomen Held in Antike und Gegenwart. Zum Beitrag...

"Die Wurzeln des Heldentums", September 2015:
Prof. Dr. von den Hoff und Dr. Martin Kovacs, Teilprojektleiter und Mitarbeiter von B1, sprechen im Videointerview über heroischer Figuren und Bildnisse Alexander des Großen. Zum Video...

"Reihe 5. Das Magazin der Staatstheater Stuttgart", September 2015:
Prof. Dr. Barbara Korte, Leiterin der Teilprojekte C3 und C4, hat in der ersten Ausgabe der "Reihe 5", des Magazins der Staatstheater Stuttgart, das zum Thema "Sie fliegen hoch. Und fallen tief. Ein Heft über Helden" erschienen ist, ein Interview gegeben mit dem Titel "Des einen Held ist des anderen Dämon". Zum Interview...

Deutschlandradio Kultur, "Kompressor", August 2015:
Prof. Dr. Ulrich Bröckling, Leiter des Teilprojekts B7 "Der Held als Störenfried. Zur Soziologie des Exzeptionellen", hat am 31. August 2015 im Deutschlandradio Kultur unter dem Titel "80 Jahre Stachanow-Norm: Wie sieht ein Held der Arbeit heute aus?" ein Interview gegeben. Zum Interview...

SWR 2 Matinee "Raus aus der Krise - Die Rückkehr der Helden", Juni 2015:
Das "Sonntagsfeuilleton" im SWR2-Radioprogramm widmet sich in einer dreistündigen Sendung mit unterschiedlichen Beiträgen der "Rückkehr der Helden". Zu den Beiträgen gehört ein Interview mit Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Sprecher des SFB 948, das mit "Wer sind die Helden von heute?" betitelt ist. Beiträge zum Nachhören...

"Wissenschaftsmanagement. Zeitschrift für Innovation", Mai 2015:
In der Zeitschrift "Wissenschaftsmanagement" erscheinen ein Artikel und ein Kurzinterview im Hinblick auf den Umgang mit Forschungsergebnissen im SFB 948. Zu Artikel und Interview... 

WDR 5, "Neugier genügt - Das Feature", 10. April 2015:
Prof. Dr. Ulrich Bröckling, Leiter des Teilprojekts B7, und Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Sprecher des SFB 948 und Leiter des Teilprojekts B1, werden in einem knapp 20-minütigen Feature zum Thema „Helden“ dazu befragt, weshalb die Feuerwehrmänner des 11. Septembers, das türkische Mädchen Tugçe, Edward Snowden oder Batman von ganz unterschiedlichen Gruppen als Held(inn)en bezeichnet werden. Zur Radiosendung...

HR 2 Kultur, "Der Tag", 22. Januar 2015:
Prof. Dr. Andreas Gelz gibt ein Interview in der Radiosendung "Unglücklich das Land, das keine Helden hat? Die Rückkehr des Heroischen", in der im Zusammenhang mit den Terroranschlägen von Paris im Januar 2015 Fragen des (Post-)Heroischen behandelt werden. Zum Interview... (ca. ab Minute 22)

SWR 1, "Am Nachmittag", 23. November 2014:
Im Rahmen einer vierstündigen Radiosendung unter dem Titel "Helden - verehrt, bewundert, aber auch notwendig?" sendet der Südwestrundfunk ein Interview mit Prof. Dr. Ulrich Bröckling. Zum Mitschnitt des Interviews...

"Expressum", September 2014:
Das E-Journal der Universitätsbibliothek Freiburg "Expressum. Informationen aus dem Freiburger Bibliothekssystem" berichtet über die Zusammenarbeit mit dem SFB 948 im Zusammenhang mit dem Seminarkurs "Krieg und Frieden", die das Berthold-Gymnasium Freiburg und der SFB 948 gemeinsam gestaltet haben. Zum Artikel...

Online-Magazin / Blog "Juiced", 10. September 2014:
Im Online-Magazin / Blog "Juiced" ist ein Interview mit Prof. Dr. Ralf von den Hoff "Über Helden, Hausfrauen und die Rolle der Medien" erschienen. Zum Interview... 

Der Sonntag, 27. Juli 2014:
"Der Sonntag" (Wochenzeitung in Südbaden) berichtet über die Abschlussveranstaltung des Seminarkurses "Krieg und Frieden", den das Freiburger Berthold-Gymnasium und der SFB 948 gemeinsam gestaltet haben. Zum Artikel...

Badische Zeitung, 24. Juli 2014:
Unter dem Titel "Das macht Schule!" kündigt die Badische Zeitung die Abschlussveranstaltung des Seminarkurses "Krieg und Frieden" an, den das Freiburger Berthold-Gymnasium und der SFB 948 gemeinsam gestaltet haben. Zur Ankündigung...

Badische Zeitung, 24. Juli 2014:
Die Badische Zeitung berichtet über den im Rahmen der Filmreihe "Der Erste Weltkrieg im Film" erstmals seit über einhundert Jahren wieder in Deutschland gezeigten Film "Mit der Kamera in der Schlachtfront" (1913). Zum Artikel...

uni'wissen, Juli 2014:
uni'wissen, das Forschungsmagazin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, berichtet unter dem Titel "Streit um einen Helden" über die Forschungen im Teilprojekt B5 "Nationale Krise und politisches Heldentum im langen 19. Jahrhundert: Der Bonapartismus im europäischen Vergleich". Zum Artikel...

uni'leben, Juli 2014:
uni'leben, die Zeitung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, berichtet unter dem Titel "Cyberkrieg und Nerds mit Hornbrille" über die erfolgreiche Kooperation zwischen dem SFB 948 und dem Berthold-Gymnasium Freiburg. Zum Artikel...

Nordwestradio, "Der gute Morgen", 16. Juli 2014:
Prof. Dr. Andreas Gelz wird im Nordwestradio zu den Bezügen befragt, die zwischen dem Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien und Helden(tum) bestehen. Zum Radiobeitrag...

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), "Echo der Zeit", 15. Juli 2014:
Im Zusammenhang mit dem Gewinn des Weltmeister-Titels durch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und deren Empfang auf der sog. Fanmeile in Berlin wird Prof. Dr. Andreas Gelz in der wichtigsten Informationssendung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks der Schweiz befragt. Zum Radiobeitrag...  

Deutschlandradio Kultur, "Studio 9", 15. Juli 2014:
Im Zusammenhang mit dem Gewinn des Weltmeister-Titels durch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und deren Empfang auf der sog. Fanmeile in Berlin wird Prof. Dr. Andreas Gelz im "Interview des Tages" zu Mechanismen der Anbetung und Verehrung befragt. Zum Radiobeitrag...

SWR 2, "Journal am Mittag", 28. April 2014:
In der SWR 2-Radiosendung "Jounal am Mittag" ist anlässlich des Auftakts der Filmreihe "Der Erste Weltkrieg im Film", die der SFB 948 mit Kooperationspartnern veranstaltet, ein Interview mit Dr. F. Leithold (Medienzentrum der Universitätsbibliothek Freiburg und Mitveranstalter der Filmreihe) gesendet worden. Zum Radiobeitrag... 

uni.tv freiburg, April 2014:
Der studentische Fernsehkanal der Universität Freiburg, uni.tv freiburg, geht im Beitrag "Auf der Suche nach dem modernen Helden" den Parallelen und Unterschieden zwischen heutigem Alltagsheldentum und antiken Heldenfiguren nach und befragt in diesem Zusammenhang den Sprecher des SFB 948, Prof. Dr. Ralf von den Hoff. Zum Beitrag...

uni'alumni, Frühjahr 2014:
Das Alumni-Magazin der Universität Freiburg "uni'alumni", das ehemalige Studierende der Universität Freiburg über aktuelle Entwicklungen an der Hochschule informiert, empfiehlt seinen Leserinnen und Lesern den Podcast zur Ringvorlesung "Krieg und Heldentum", die der SFB 948 im Wintersemester 2013/14 veranstaltet hat. Zum Artikel... 

Neue Zürcher Zeitung, Januar 2014:
Die Neue Zürcher Zeitung veröffentlicht neben dem Artikel "Helden: Herakles' Erben" (zum Artikel...) ein Interview mit dem Sprecher des SFB 948, Prof. Dr. Ralf von den Hoff. Zum Interview...

CICERO-Magazin, Januar 2014:
Unter dem Titel "Helden wie wir" geht Katharina Dippold im Magazin "Cicero" der Sehnsucht nach Helden nach, die "auch im postheroischen Zeitalter nicht verschwunden" sei. In diesem Zusammenhang erwähnt sie den SFB 948 und zitiert mit Prof. Dr. Ulrich Bröckling ein SFB-Mitglied. Zum Artikel...

Badische Zeitung, 17. Dezember 2013:
Unter dem Titel "Wie Untugenden zur Tugend wurden" berichtet die Badische Zeitung über die Vortragsreihe "Künstlerhelden? - Heroisierung und mediale Inszenierung von Malern, Bildhauern und Architekten". Zum Artikel... 

uni'leben, Dezember 2013:
In der Rubrik "uni'campus" berichtet "uni'leben. Die Zeitung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg" über einen Workshop, in dessen Rahmen sich Doktorandinnen und Doktoranden der Sonderforschungsbereiche "Helden - Heroisierungen - Heroismen" und "Medizinische Epigenetik" mit den Herausforderungen fächerübergreifenden wissenschaftlichen Arbeitens vertraut machen konnten. Zum Artikel... 

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 22. September 2013:
Die Frankfurter Allgemeiner Sonntagszeitung berichtet in der Ausgabe vom 22. September 2013 über (Super-)Helden im Comic und über die Erforschung des Heroischen durch den SFB 948.

Saarländischer Rundfunk, 28. Juli 2013:
Am 28. Juli 2013 sendet das SR2 KulturRadio in der Sendung "Länge Sieben" ein Interview mit Prof. Dr. Michael Butter (Leiter des Teilprojekts B4) mit dem Titel "Edward Snowden, ein Held". Zum Interview...

UNIversalis, Sommersemester 2013:
In der Ausgabe des Sommersemesters 2013 veröffentlicht die UNIversalis. Zeitung für Universitäten und Hochschulen in Freiburg ein Interview mit Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Sprecher des SFB 948, zu den zentralen Fragestellungen und Arbeitsfeldern des SFB 948. Zum Artikel...

Badische Zeitung, 18. April 2013:
In ihrer Ausgabe vom 18. April 2013 berichtet die Badische Zeitung unter dem Titel "Kein Held ohne Opfer" über die Diskussionen um den geplanten Orden für Drohnenpiloten in den USA. Mit Prof. Dr. Ulrich Bröckling (Soziologie, Teilprojekt B7) und Prof. Dr. Michael Butter (Amerikanistik, Teilprojekt B4) werden zwei Mitglieder des SFB 948 zitiert. Zum Artikel...

Badische Zeitung, 19. Februar 2013:
Die Badische Zeitung berichtet am 19. Februar 2013 unter dem Titel "Der Held im postheroischen Zeitalter" über die offizielle Eröffnungsfeier des SFB 948 am 13. Februar 2013. Stefan Tolksdorf geht sowohl auf die Grußworte des Rektors Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer, Herrn Ministerialdirektors Knorr und Prof. Dr. Ralf von den Hoff (Sprecher des SFB 948) als auch auf die Beiträge der Podiumsdiskussion ein. Zum Artikel...

Radio Echo fm, 7. Februar 2013:
Prof. Dr. Ronald G. Asch, Vizesprecher des SFB 948 und Teilprojektleiter, spricht am 7. Februar 2013 mit Kira Urschinger von Echo fm über die Frage, was Helden ausmacht, über die Transformationen des Heroischen in der Geschichte und über das Förderformat Sonderforschungsbereich. Zum Interview...

SWR 4, 6. Februar 2013:
Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Sprecher des SFB 948, spricht am 6. Februar 2012 im Radioprogramm SWR 4 mit Uli Homann über die Relevanz der Forschung zu Helden, Heroisierungen, Heroismen. Zum Interview...

FRIAS News, Februar 2013:
Im Februar 2013 berichtet der FRIAS Newsletter Nr. 7 im Artikel "Rückenwind für die Forschung" über die neuen Sonderforschungsbereiche in den Geisteswissenschaften an der Universität Freiburg: SFB 948 "Helden - Heroisierungen - Heroismen" und SFB 1015 "Muße. Konzepte. Räume. Figuren". Zum Artikel...

WDR 5, 8. Januar 2013:
Am 8. Januar 2013 veröffentlicht WDR5 einen Podcast zum Thema "Alltagshelden". Darin diskutiert Prof. Dr. Ralf von den Hoff, Sprecher des SFB 948, am Beispiel von Nico Knebel, der seinen Freund vor dem Ertrinken rettete, die Bedeutung von Helden des Alltags. Zum Podcast...

uni'leben, September 2013:
Am 13. September 2012 berichtet das Magazin uni'leben im Artikel "Geschaffen von Verehrern" über den SFB 948. Zum Artikel...

Badische Zeitung, 25. Mai 2012:
In einer Kurzmeldung der Badischen Zeitung vom 25. Mai 2012 wird über die Einrichtung des SFB 948 an der Universität Freiburg berichtet. Zur Kurzmeldung...

uni'cross, November 2012:
Anlässlich der Ringvorlesung "Helden. Formen und Funktionen des Heroischen” befragte das Magazin uni'cross Studierende, was für sie ein Held ist. Zum Artikel...

 

 

 

« Erste Seite
Seite « 1/1 »
Anmeldung
"Das Heroische. — Das Heroische besteht darin, dass man Großes tut (oder etwas in großer Weise nicht tut), ohne sich im Wettkampfe mit anderen, vor anderen zu fühlen. Der Heros trägt die Einöde und den heiligen unbetretbaren Grenzbezirk immer mit sich, wohin er auch gehe."
Friedrich Nietzsche (Menschliches, Allzumenschliches II, Aphorismus 337)